Treffen mit den Happy Kids

Nach langer langer Zeit, um genau zu sein nach 19 Monaten, war es wieder soweit. Ich konnte endlich wieder meine Kids Nchung, Najet, Abangma, Ashley und Fozao in die Arme nehmen 🙂

Das erste Aufeinandertreffen war geprägt von vielen Gesprächen, austeilen der Geschenke – endlich konnte ich Ashley und Nchung die Keyboards überreichen – Fussball spielen und einfach zusammen sein.

Nchung begann auch gleich zu spielen auf ihrem Keyboard. Abangma holte seine Gitarre und die Kids jamten gemeinsam.

Beim nächsten Treffen starten wir wieder unseren normalen Ablauf, mit What I feel like saying, Highlights und danach was die Kids halt lernen wollen. Diesmal entschieden sie sich, einen neuen Code of Honor für die Gruppe und die gemeinsame Lernzeit festzulegen.

Diese zehn Regeln legten sie fest:

  1. We come 5 minutes early.
  2. We concentrate during classes.
  3. We switch off our phones to flight mode.
  4. We have fun together.
  5. Everybody participates during the lesson.
  6. We are here fully to be creative.
  7. We take care of one another.
  8. What we say should be meaningful.
  9. We share our problems and look for solutions.
  10. We respect others feelings.

 

Bei unserem dritten Treffen, besprachen wir dann, wie wir die vier Räume einrichten und benützen. Wir einigten uns darauf, dass
Raum 1, das Spiel/Lernzimmer wird,
Raum 2, der Aufbewahrungsraum
Raum 3, der Virtuelle Klassenraum
Raum 4, Büro für die Kids – die Supervisor der Einrichtung sind – und Marie, die Leiterin

Danach besprachen wir auch noch, was es für Angebote geben wird und was die Kids unterrichten werden.

Wir bekamen auch das erste Angebot für den Umbau. Wir freuen uns, wenn du uns hier unterstützten willst strattera weight loss. Mehr dazu hier: Umbau Virtueller Klassenraum

 

Miete der ersten Räume

Heute ist ein großartiger Tag!!!

Einen Tag nach der Ankunft wurden Räumlichkeiten besichtigt in der alten Jamandiale Nursery School. Da diese vor kurzem umgezogen sind, wurden fünf Räume frei. Dank Mr. Orock, der Inhaber der Schule und auch Besitzer des Gebäudes, konnten sofort vier Räume gemietet werden.

In den nächsten Tagen werden wir uns umschauen für Angebote für den Umbau.